Fr | 20.04.2018 | 20 Uhr (Sommerfestival) Nachholkonzert des Siegener Sommerfestivals World Music Night

Humanophones (Frankreich) & Mohammad Reza Mortazavi (Iran)

Veranstaltungsort: Lyz

Eintritt: 14 €, ermäßigt 10 € (zzgl. VVK-Gebühr), AK 19 €

(Die für den 30.6.2017 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!)

Veranstaltungsbild:

Mohammad Reza Mortazavi

Nachholkonzert vom Sommerfestival 2017

Die Weltmusik-Nächte in den vergangenen Jahren gehörten zu den musikalischen Sternstunden der 29jährigen Sommerfestival-Geschichte - und das, obwohl vorher nahezu keine der bisher aufgetretenen Musikformationen dieser Reihe in der Region bekannt war. Publikums-Neugier wird belohnt – ganz bestimmt auch bei der diesjährigen World Music Night, bei der zwei Musikwelten aufeinandertreffen, die im Genre ‚Percussion‘ eine spannende Schnittmenge finden.

Die HUMANOPHONES kommen aus dem französischen Toulouse und bestehen aus fünf hochtalentierten Musikern, die singen, beatboxen und tanzen – eine wunderbare Alchemie aus Weltmusik, Soul, Jazz, Funk und Poesie, irgendwo zwischen A-cappella-Gesang und Body-Percussion.

An dieser Stelle trifft das Vokalensemble auf den iranischen Weltklasse-Perkussionisten MOHAMMAD REZA MORTAZAVI, der mit seiner unfassbaren Virtuosität alles in den Schatten stellt, was jemals auf einer einzelnen Trommel zu hören war. Der ORFjubelt:„Der beste Handtrommler der Welt ...“, das ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ kommentiert: „Man könnte auch sagen, es ist eine Revolution.“

Und wer jetzt zumindest ein gaaaaaanz klein wenig neugierig geworden ist, sollte sich unbedingt ein Youtube-Schnupperstündchen mit Konzertmitschnitten der beiden Festival-Gäste genehmigen – und dann ein Ticket für das Live-Konzert ordern - denn dieses Konzerterlebnis  kann kein Videomitschnitt toppen!

(Die für den 30.6.2017 gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit!)

 

Kommentare