So | 15.10.2017 | 20 Uhr Finale: NRW Poetry Slam- Meisterschaft

mit den prominentesten Sprachartisten und den
wichtigsten Newcomern der landesweiten Slam-Szene
Moderation: Tristan Kunkel, Jan Schmidt Preis: 12 Euro (Vorverkauf) / 15 Euro (Abendkasse)

Veranstaltungsbild:

Poetry Slam, das ist die frische Lust am Sprachspiel, am Ausloten von Worten in all ihren Dimensionen: inhaltlich, phonetisch, rhythmisch. Mit Mut zum Drama, zur Comedy, zum Absurden. Zum Leise-Sensiblen oder zum wortwitzigen Neuerfinden von Sprache. Die wichtigste Veranstaltung der Poetry Slam-Szene in NRW findet 2017 im Apollo-Theater statt. Im ganzen Bundesland haben sich das Jahr über aus Hunderten von Wortkünstlern die besten Slammerinnen und Slammer qualifiziert, um am NRWSlam teilzunehmen.

Hier wird am Ende eine neue Landesmeisterin oder ein neuer Landesmeister gekürt. Die Besten der Besten messen sich. Siegen ist damit bereits zum zweiten Mal Austragungsort der NRW-Meisterschaft. Am Samstag, den 14. Oktober 2017, geht‘s los mit den Vorrunden im Wolkenkuckucksheim (Hindenburgstraße 9, 57072 Siegen), im Schellack (Alte Poststr. 26, 57072 Siegen) und im Picknicker (Sandstr. 3, 57072 Siegen). Großer Showdown ist dann am Tag darauf, am Sonntag, 15. Oktober, ab 20 Uhr im Apollo-Theater. Und auch hier gilt: Das Publikum entscheidet mit, wer neuer Champion der NRW-Slammer wird.

Kommentare