Sa | 09.12.2017 | 19 Uhr Weihnachtskonzert

mit der Schauspielerin Esther Schweins (Moderation)
und der Philharmonie Südwestfalen,
Dirigent: Charles Olivieri-Munroe

Diese Veranstaltung liegt in der Preisgruppe D.

Preisklassen
Preise
Platzkategorie I 37.50 € / 29.00 € (erm.)
Platzkategorie II 32.00 € / 23.50 € (erm.)
Platzkategorie III 25.50 € / 15.50 € (erm.)
Veranstaltungsbild:

mit festlichen Werken von: Georg Friedrich Händel, Johann Pachelbel,
Nikolai Rimski-Korsakow, Claude Debussy (u.a. Clair de Lune), Johann Sebastian Bach und
Peter I. Tschaikowski (Ballett-Suite „Der Nussknacker“)

Die „Nussknacker-Suite“ von Tschaikowski kennt fast jeder. Im philharmonischen Weihnachtskonzert sind die berühmte Musik und die Geschichte dahinter zu erleben. Denn die prominente Schauspielerin Esther Schweins führt durch den Abend und liest E. T. A. Hoffmanns Märchen „Nußknacker und Mausekönig“. Tschaikowski hatte die Geschichte entdeckt, als sein Bruder Modest daraus ein Stück für das Familien-Theater machte.

Daraus wurde das weltberühmte Ballett – und später die „Nussknacker-Suite“. Es geht um ein Mädchen, das zu Weihnachten vom Patenonkel einen Nussknacker bekommen hat. Im Traum wird dieser zum Anführer der Spielzeugsoldaten, die gegen das Heer des Mäusekönigs kämpfen. Der Nussknacker wird zum Prinzen, verliebt sich, reist zur Zuckerfee, die im Reich der Süßigkeiten ein rauschendes Fest veranstaltet. Und wenn sie nicht gestorben sind ...

Einführungsvortrag des Fördervereins der Philharmonie
Di I 5.12. I 18 Uhr I Oberes Apollo-Foyer, Referent: Hans-André Stamm, Eintritt frei

Weitere Veranstaltungen

Kommentare