Sa | 05.05.2018 | 19 Uhr (JAp10) NRW Juniorballett

12 hochbegabte Nachwuchstänzerinnen und
Nachwuchstänzer aus aller Welt
unter der Leitung von Xing Peng Wang
Moderation: Tobias Ehinger

Diese Veranstaltung liegt in der Preisgruppe B.

Preisklassen
Preise
Platzkategorie I 23.50 € / 16.50 € (erm.)
Platzkategorie II 19.00 € / 13.00 € (erm.)
Platzkategorie III 13.00 € / 8.00 € (erm.)
Veranstaltungsbild:

Das NRW Juniorballett ist ein Hochbegabten-Kollektiv. 2014 hat Dortmunds berühmter Ballettchef Xin Peng Wang dieses Ensemble gegründet, das im Tanzzentrum Dortmund seine Heimat hat. Diese Companie bietet jungen Tänzerinnen und Tänzern jeweils zwei Jahre lang die Möglichkeit, unter professionellsten Bedingungen – angelehnt an das international renommierte Dortmunder Ballett – den eigenen Stil zu verfeinern und sich vorzubereiten für die große Karriere. Zur Ausbildung des NRW Juniorballetts gehört eine breite kulturelle Bildung, was sich in den Choreografien spiegelt:

immer wieder neue Formen und Stile, von StreetArt über HipHop bis Klassik – jede Grenzüberschreitung ist möglich.
Moderiert wird der Abend von Tobias Ehinger. Der frühere Tänzer, der an der John-Cranko-Akademie Stuttgart sowie in Monte Carlo und Prag studiert hat, arbeitete mit einigen der wichtigsten Choreografen der Welt zusammen (William Forsythe, Hans van Manen, Mauro Bigonzetti usw.). Seit 2004 managt er das Ballett Dortmund. 2013 wurde Ehinger mit dem Deutschen Tanzpreis ausgezeichnet.

Kommentare