Abschied vom Reitschuster

Schauspiel & Musiktheater

Abschied vom Gründungsintendanten des Apollo-Theaters mit Bühnenprogramm. Das Publikum ist herzlich eingeladen.

Eintrittskarten sind kostenlos ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich.

Seit 1998 gestaltete Magnus Reitschuster das kulturelle Leben in Siegen – zunächst als Geschäftsführer des Kulturkreises Siegerland, dann seit 2007 als geschäftsführender Intendant des Apollo-Theaters. Seine Vision vom Apollo-Theater als einem Haus des Theaters, der Musik und des gesellschaftlichen Lebens und als ein „Ort der kulturellen Identität im Herzen der Stadt“ hat sich erfüllt. Mit einem weit über die Region hinaus wahrgenommenen künstlerischen Profil und (bis zum Beginn der Pandemie) mehr als 90 000 Besuchern pro Spielzeit wurden die Erwartungen deutlich übertroffen.

Nach 15 Jahren übergibt Magnus Reitschuster die Verantwortung an seinen Nachfolger Markus Steinwender. Diesen Anlass möchte der Vorstand des Trägervereins Apollo-Theater Siegen e.V. nutzen, um sich bei ihm zu bedanken. Zusammengestellt wurde ein buntes Programm mit Gästen wie Dieter Falk, TonArt Revival und Martin Hofer.