Bruckner

Konzerte & Apollo Vokal

Zum Stück

Preisgruppe C

Dirigent: Stefan Soltesz
mit der Philharmonie Südwestfalen

Alle Veranstaltungen

Fr | 16.04.2021 | 20:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 22,00 / 12,50

„Bruckner“ ist im Kontext der Musikgeschichte ein Solitär. Nur mit großen Zweifeln im Rucksack ging er seinen Weg vom Schullehrer zum professionellen Musiker. Erste Anerkennung erfuhr er durch sein begnadetes Orgelspiel. Seine Orchesterwerke allerdings stellten Zuhörer, Musiker und Kritiker vor Hürden. Erst in der Rückschau wurde das Brucknerbild revidiert und seine Einzigartigkeit erkannt.Die 8. Sinfonie ist exemplarisch für sein Schaffen: Uns gilt sie als krönender Höhepunkt der Romantik, als monumentaler Höhenflug für Musizierende wie Zuhörende. Bruckner selbst jedoch verfiel, nachdem die erste Fassung von Hermann Levi verrissen wurde, in eine depressive Schaffenskrise. Erst nach drei Jahren war er bereit, in die gravierenden Änderungen Einblick zu gewähren. Für jeden Dirigenten gilt es als Reifeprüfung, die über 80 Minuten dauernde Sinfonie formal zu gestalten. Stefan Soltesz gehört seit Langem zu den Auserlesenen.