Casa Azul

Schauspiel & Musiktheater

Zum Ballett

Ballett von Marguerite Donlon

Preisgruppe D

Alle Veranstaltungen

Di | 29.10.2019 | 20:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 29,50 / 17,50

Casa Azul

„Casa Azul“ wurde für die mexikanische Malerin Frida Kahlo zum legendenreichen Zufluchtsort. Seit einem schweren Unfall als 18-jährige junge Frau in ein Korsett gezwängt, malte sie im „Blauen Haus“ buchstäblich um ihr Leben. Zwischen Lebenslust und Schmerz, Tradition und Rebellion, Liebesglück und Liebesleid führte sie ein Leben der Extreme und wurde zu einer der bedeutendsten Künstlerinnen Lateinamerikas. Marguerite Donlon, dem Siegener Publikum eindrucksvoll in Erinnerung mit ihren Choreografien von „Last Life Boat“ und „Heroes“ in der Apollo-Spielzeit 2018/19, präsentiert ihren bildreichen Tanzabend mit dem Ballett des Theater Hagen, dessen neue Leiterin sie ab der Spielzeit 2019/20 ist. Zutiefst inspiriert von den krassen Gegensätzen zwischen geheimnisvoller Innenwelt und extrovertierter Selbstdarstellung, kreierte Marguerite Donlon ein Kunstwerk über seelische und körperliche Wunden, Kraft und Schönheit. Frida Kahlos trotziger Aufschrei „Viva la vida – es lebe das Leben“, der sich in grellen Akzenten aus ihrem vielfältigen Werk sowie den sehr bewegenden Tagebucheintragungen geradezu herausdrängt, wird zum alles inspirierenden Leitmotiv.