Ich bin dann mal weg

Schauspiel & Musiktheater

Zum Stück

nach dem gleichnamigen Reiseroman von Hape Kerkeling
Westfälisches Landestheater

Preisgruppe C

Alle Veranstaltungen

Sa | 12.01.2019 | 19:00 Uhr

Karten an der Abendkasse

Ich bin dann mal weg

Im Juni 2001, nach einem Hörsturz und der Entfernung seiner Gallenblase, entschließt sich Hape Kerkeling für eine Auszeit. „Ich bin dann mal weg“ gibt er bekannt und entflieht dem Stress des Alltags und des öffentlichen Lebens. Die Ruhe und Einsamkeit der Natur sollen ihm helfen, neue Kraft zu schöpfen. Der beliebte deutsche Künstler und Entertainer wandert den 510 km langen Jakobsweg von Saint-Jean-Pied-de-Port in Südfrankreich bis Santiago de Compostela in Spanien – zur Selbstheilung. Seine Erlebnisse schildert er in einem Reisetagebuch, das 2006 unter dem Titel „Ich bin dann mal weg“ veröffentlicht wurde, sämtliche Bestsellerlisten stürmte und zu den erfolgreichsten deutschen Sachbüchern zählt. Mit seinem typischen, aber sanften Humor nimmt Hape Kerkeling seine Leser mit auf seine innere Reise zu sich selbst. Plötzlich ist er nicht mehr der berühmte Komiker, Sänger und Moderator, sondern nur noch ein Pilger – einer unter vielen.

In einer Inszenierung des Westfälischen Landestheaters ist der beliebte Roman, der nach seinem Erscheinen einen Ansturm von deutschen Pilgern auf den Jakobsweg auslöste, jetzt auch auf der Theaterbühne zu erleben.