The Beginning of Nature

Schauspiel & Musiktheater

Zum Ballett

Choreografie von Garry Stewart
Musik von Brendan Woithe
Australian Dance Theatre

Preisgruppe D

Alle Veranstaltungen

Mi | 13.05.2020 | 20:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 29,50 / 17,50

The Beginning of Nature

„The Beginning of Nature“ ist eine fesselnde Tanz- und Musikperformance, basierend auf den Rhythmen der Natur. Menschen – und alle lebenden Formen − existieren in einer phänomenal komplexen Symphonie aus sich überlagernden Rhythmen, aus denen auch die Natur und das Leben selbst bestehen. Diese Rhythmen manifestieren sich in Tag und Nacht, den Jahreszeiten, dem Gezeitenmuster, dem Schlaf und dem Wachen, den Wettermustern, der Metamorphose und dem Verfall sowie den verschiedenen Systemen es Körpers. Mithilfe von Live-Musik und Tanz erforscht das Werk die Kräfte der Natur und setzt sich künstlerisch mit der Idee auseinander, dass unsere Körper mit den gleichen Rhythmen versehen sind wie die Natur selbst.

Das Libretto – von zwei Sängern live vorgetragen – zeigt die Kaurna-Sprache, die Sprache der traditionellen Bewohner der Adelaide Plains, wo auch das Australian Dance Theatre seinen Sitz hat. Das Ensemble wurde Mitte der 60er Jahre von Elizabeth Cameron Dalman gegründet und zählt zu den innovativsten und stilistisch prägendsten Ensembles im zeitgenössischen Tanz. Seit 20 Jahren steht es unter der Leitung von Garry Stewart, der mit einem unverwechselbaren Tanzvokabular und radikalen künstlerischen Ansätzen auf sich aufmerksam macht.