Rita

Mehr Drama, Baby!
© Sofie De Backere↑ Mit Rita kommt eine unglaublich einfühlsame und humorvolle Inszenierung ins Apollo-Theater.
Foto: Sofie De Backere
Beschreibung ↓

Rita ist eine ältere, alleinstehende Dame mit einem ausgeprägten Sinn für Dramatik. Durch ihre Liebe und Leidenschaft zur Oper versucht sie, dem Alltagstrott und den Ängsten des Alters zu entfliehen. Dabei verirrt sie sich in einem verrückten Labyrinth. Fiktion und Realität sind nicht mehr zu unterscheiden. Gleich einer älteren Alice im Wunderland sucht und findet sie Wege – mal mit ihrem Pfleger, mal ohne ihn, mal trotz ihm und gerne auch gegen seinen Willen.

Rita ist ein berührendes Stück über das Älterwerden für alle Generationen und dabei zum Schreien komisch aber auch zart und skurril. Angesiedelt zwischen Schauspiel und Tanz wird es in deutscher Sprache aufgeführt.

»Mit Rita ist dem BRONKS Theater aus Brüssel eine unglaublich einfühlsame und humorvolle Inszenierung auf der schmalen Grenze zwischen Spiel, Tanz und Performance gelungen.«
© Sofie De Backere
↑ Die Dinge sind nicht immer so, wie sie scheinen.
Foto: Sofie De Backere
Termine ↓
So • 11. Sep 22 • 18:30 Uhr Apollo-Theater
Mo • 12. Sep 22 • 10:00 Uhr Apollo-Theater
Infos ↓
Schauspiel & Tanz 8+
Preise: A

Von Randi De Vlieghe und Jef Van gestel/BRONKS (B) & Tuning People (B)

Besetzung: Randi De Vlieghe, Tomas Pevenage
Leading Team: Randi De Vlieghe & Jef Van gestel (Regie), Wannes Deneer (Sound und Setdesign), Simon Callens, Danny Vandeput & Tim Vanhentenryck (Technische Umsetzung Bühnenbild), Thomas Clause (Licht), Jo Thielemans, Marlies Jacques, Bram Waelkens (Technik), Veerle Kerckhoven & Natascha Pire (Coaching), Maartje Van Bourgognie (Kostüme), Ellen De Naeyer (Produktionsleitung), Tuning People & BRONKS (Co-Kreation)