↑ Wir sind Apollo. Das Motto der Spielzeit 2024/2025 lässt die Mitarbeitenden des Theater sichtbar werden. Und bald auch die Besucher:innen. Seien Sie auch Apollo und buchen Sie Ihr neues Abos 2024/2025! Mehr Infos gibt es hier.

Demnächst

Fr, 21.06. + Sa, 22.06. + So, 23.06. Ballettschule Reindt 6+

Gutscheine

Immer sehr beliebt und an der Theaterkasse und jederzeit online erhältlich! Auch noch in letzter Minute das richtige Geschenk haben und viel Freude bereiten!

↓ Aktuell
Spielzeit 2024/2025


Am 31. Mai hat Intendant Markus Steinwender zusammen mit vielen Künstler:innen die neue Spielzeit 2024/2025 vorgestellt.

Die Website wurde aktualisiert und zeigt die neuen Abos und den Spielplan der Saison 2024/2025. Einen Überblick finden Sie auch im brandneuen Magazin 8 mit der Übersicht über die gesamte kommende Spielzeit.

Tanzmonat Juni


Im Juni kommt die Dance Company Theater Osnabrück wieder im Rahmen von Tanzland nach Siegen. Und auch die Tanzschulen der Stadt sind zu Gast. Es wird also viel getanzt im Apollo-Theater, daher gilt: rasch Karten sichern!

Tanzland wird dabei gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Highlights März-Juni


Unser Apollo-Theater Magazin 7 mit den Details für die Monate März bis Juni 2024 liegt im und vor dem Apollo für Sie aus. Förderkreis-Mitglieder und Abonnent:innen erhalten es druckfrisch nach Hause.

Falls Sie das Magazin immer ganz bequem in Ihrem Briefkasten vorfinden möchten, melden Sie sich einfach hier an.

Siegen 800


800 Jahre Siegen. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Auch das Apollo-Theater feiert mit und gratuliert zu diesem runden Geburtstag. Details zum gesamten Programm finden Sie auf einer eigenen Website:

WEITER ZU SIEGEN800.de →

↓ Programmtipps

Den Abschluss der Saison im Apollo-Theater bilden traditionell die Auftritte der Siegener Tanzschulen, die auch Teil von Tanzland sind. Mehr Infos & Karten gibt es hier.

Uni Big Band Siegen, uniChor & uniOrchester Siegen laden zu Let's Jazz ins Apollo! Mehr Infos & Karten hier.

Joe Bausch ist im Apollo-Theater am 27.9. dem Bösen auf der Spur. Mehr Infos & Karten hier.

Unser Stück zum Thema Cyber-Mobbing OUT! - Gefangen im Netz ist auch 2024/2025 in den Klassenzimmern der Region unterwegs. Mehr Infos und Buchung hier.

↓ Trailer

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Der herausragende Tanzabend Holland & Le Chat Noir war in einer Neueinstudierung der Dance Company Theater Osnabrück im Apollo zu Gast. Mehr Infos gibt es hier.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Am 1.9. feiert verwandelt Philipp Hochmair mit seiner Band Die Elektrohand Gottes Schillers berühmte Balladen im Schiller Balladen Rave in ein exzessives Rockkonzert. Als Vorgeschmack hier der Trailer. Mehr Infos gibt es hier.

↓ Instagram
↓ Was uns wichtig ist

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Correctiv enthüllt: Rechtsextremer Geheimplan gegen Deutschland

Regisseur und Intendant des Volkstheaters Wien Kay Voges brachte die Recherche als Koproduktion des Berliner Ensembles und des Volkstheaters Wien in Form einer szenischen Lesung auf die Bühne des Berliner Ensembles. Sie war hier im kostenlosen Livestream zu verfolgen und kann bis auf weiteres nachgesehen werden.

Text: Lolita Lax, Jean Peters, Kay Voges  Szenische Einrichtung: Kay Voges  Video: Max Hammel  Kamera: Ulrike Schild  Live-Schnitt: Jan Isaak Voges  Kostüme: Mona Ulrich  Mit: Andreas Beck, Constanze Becker, Max Gindorff, Oliver Kraushaar, Veit Schubert, Laura Talenti

Die investigative Redaktion von CORRECTIV veröffentlichte am 10. Januar eine Recherche rund um ein Treffen, von dem niemand erfahren sollte: AfD-Politiker, Neonazis und finanzstarke Unternehmer kamen im November 2023 in einem Hotel bei Potsdam zusammen. Sie planten nichts Geringeres als die Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland. CORRECTIV war auch im Hotel – und hat das Treffen dokumentiert. Die ganze Recherche finden Sie hier.


Solidarität mit Israel


Die Nachrichten aus Israel machen uns fassungslos und traurig.

Gerade auch, weil wir Teil einer besonderen Jugendbegegnung sein durften: 16 Jugendliche aus Siegen-Wittgenstein und dem israelischen Partnerkreis Emek Hefer haben gemeinsam das Theaterstück Brundibár / The way out geprobt und im Sommer 2023 in Siegen zur Aufführung gebracht, ein Plädoyer für Zusammenhalt und ein Zeichen für Freundschaft und Austausch über Grenzen hinweg. 

Ein Projekt, das gezeigt hat, wie Kunst uns Menschen verbinden kann und bei dem es viele besondere persönliche Begegnungen gab. Unsere Gedanken sind jetzt bei den Menschen Israels. 

Antisemitismus, Feindseligkeit & Terror gegenüber Israel treten wir entschieden entgegen und möchten in diesen schweren Zeiten unsere tiefe Solidarität und Verbundenheit mit Israel ausdrücken. 

#WeStandWithIsrael

Markus Steinwender,
Intendant Apollo-Theater Siegen

↓ Feedback

Ihre Meinung.
Ihre Idee.

Ihre Anregung.

Wir wollen es wissen.
Von Ihnen.
Direkt.
Persönlich.

↓ Das Apollo

Das Apollo, ein Ort mit Geschichte. Für Kultur, Unterhaltung und Beisammensein in Siegen.

Ob Konzert oder Kinderstück, ob Schauspiel-Klassiker oder Schauspiel-Musik-Performance: Das Apollo-Theater Siegen bietet ein vielfältiges kulturelles Angebot für Siegen und das Siegener Umland. Seit der Gründung des Apollo-Theaters spielt im Programm auch immer das Kinder- und Jugendtheater eine wichtige Rolle und eröffnet jungen Menschen unterschiedlicher Altersgruppen vielfältige Theatererlebnisse.