Apollo-Theater Siegen

OUT! - Gefangen im Netz

Cybermobbing & Zivilcourage
© Edwin Ernest↑ Kurz bevor die Klasse von "Dominik Stein" zum Cyber-Mobbing befragt wird, sammelt dieser noch einmal seine Gedanken.
Foto: Edwin Ernest
Beschreibung ↓

Am Anfang ist nur dieser Satz. Im Netz. Plötzlich reden alle über dich. Ganz klar, deine Schuld, du hast es schließlich provoziert. Dann tauchen die Bilder auf. Und ein Video. Ein Ende ist nicht in Sicht und du hast das Gefühl zu ersticken. Du willst dem Ganzen ein Ende setzen. Es aus deinem Leben löschen. Aber du kannst nichts löschen. Nichts. Denn das Internet vergisst dich nicht.

Was zunächst noch als Aufklärungsunterricht durch den vermeintlichen Polizisten Dominik Stein daherkommt, entpuppt sich schon bald als bittere Realität: Dominik erzählt keineswegs einen Fall aus seinem Polizeialltag, sondern von seiner Schwester Vicky.

Knut Winkmann hat ein eindrückliches und wichtiges Klassenzimmerstück über die Gefahren von Cybermobbing im Internet geschrieben und über Zivilcourage im realen Leben.

"Die aufsichtsführenden Lehrkräfte haben einheitlich berichtet, dass die Kinder total im Geschehen vertieft waren. Die Vorstellung hat an mehreren Stellen sehr zum Nachdenken angeregt und noch am Tag der Aufführung hat eine Klasse schon die ersten Maßnahmen im gegenseitigen Umgang in den sozialen Netzwerken umgesetzt. Die Erleichterung nach der „Auflösung“ war teils groß, was auch die gute schauspielerische Leistung unterstreicht. Und auch der Ablauf verlief sehr reibungslos (...) wir würden (..) uns sehr freuen, wenn wir Sie auch in Zukunft nochmal mit diesem oder einem anderen Stück (..) begrüßen dürfen! Aus unserer Sicht waren die beiden Tage ein voller Erfolg!"
Lehrerfeedback eines Gymnasiums

»Das Internet vergisst dich nicht.«
© Edwin Ernest
↑ Ebenso wichtig wie die Aufführung: Das Nachgespräch zum Stück direkt im Anschluss.
Foto: Edwin Ernest

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Klassenzimmerstück? Was ist das?
Ein Klassenzimmerstück macht das Klassenzimmer zur Bühne. Ohne technischen Aufwand wird der Raum und die besondere Situation des Klassenzimmers genutzt, um ein Theaterstück zu spielen und so eine Geschichte zu erzählen. Meist interaktiv angelegt, ist es ein sehr aktueller und spannender Ansatz, Inhalte und Themen direkt an dem Ort auf theatrale Weise zu verhandeln, an dem die SchülerInnen viel Zeit ihres Lebens verbringen.

Wie ist der Ablauf in der Schule?
Der Ablauf kann sich im Detail an Ihre Schulstunden anpassen! Grundsätzlich ist die Ankunft ca. 1h vor erster Vorstellung, dann zum Beispiel:
8.30 Uhr Ankunft
9.30 Uhr 1. Vorstellung (50 Minuten) + Nachgespräch (ca. 30 Minuten)
11.30 Uhr 2. Vorstellung (50 Minuten) + Nachgespräch (ca. 30 Minuten)
13 Uhr Abfahrt

Welche Termine sind frei und wie geht die Buchung?
Ein erster Block mit buchbaren Terminen ist im September, weitere Termine dann im im Januar 2023. Kontaktieren Sie uns für Ihren Wunschtermin.
Wir spielen am liebsten Doppelvorstellungen damit sich die Anfahrt lohnt (siehe auch Kosten unten), d.h. nach Möglichkeit zwei Vorstellungen für zwei Klassen an einem Vormittag.

Was muss im Klassenzimmer beachtet werden?

  • Das Klassenzimmer muss uns 1 Stunde vor Beginn der (ersten) Vorstellung zur Verfügung stehen.
  • Bei zwei Vorstellungen an einem Vormittag müssen wir im selben Klassenzimmer bleiben können.
  • Um mögliche Störungen durch Pausenlärm o.Ä. zu verhindern, bitten wir, die Vorstellungen zu Beginn der ersten, dritten oder fünften Stunde anzusetzen.
  • Bitte teilen Sie uns den Namen der Lehrerperson mit, die bei der Vorstellung vor Ort ist.
  • Toll wäre es, wenn der Klassenraum verdunkelt werden kann und über einen Beamer mit Ton verfügen würde (falls nicht, bringen wir eigenes Equipement mit)
  • Wir benötigen einen Raum mit einer Projektionsmöglichkeit (Smartboard, weiße Wand, Leinwand).
  • Ebenso benötigen wir einen Klassenraum, der über Internetempfang verfügt bzw. falls vorhanden das WLAN-Passwort für Gäste
  • Außerdem muss der Spielort zwingend über Strom und Steckdosen verfügen.
  • Ansonsten bitte klassische Unterrichtsaufstellung.

Was ist sonst noch wichtig?

  •  Das Kostüm des Schauspielers ist dem Klischee eines Kriminalpolizisten in Zivil nachempfunden, da dies die erste Behauptung im Stück ist. Er trägt ein Holster unter der Lederjacke, natürlich ist nur ein Stück Plastik darin. Es wird auch keine "Waffe" gezogen oder dergleiches. 
  • Bitte machen Sie keine Ankündigung, dass jetzt gleich das Theater ist. Wir wollen nicht, dass die Schüler:innen zu bewusst wissen, dass Sie in einer Vorstellung sitzen. Das Stück spielt mit dem besonderen Moment der Behauptung.
  • Bitte kein Lehrer:innen-Wechsel während der Vorstellung.
  • Bitte andere Lehrer:innen in der Schule informieren, dass Theater in der Schule ist.
  • Bitte keine Ansagen, Begrüßung oder ähnliches vor der Vorstellung in der Klasse durch Direktion, etc., das Stück soll unmittelbar wirken können.
  • Bitte keine Durchsagen (wenn möglich) während der Vorstellung z.B. mittels Lautsprecher.
  • Lehrer:innen dürfen während der Vorstellung nicht Hefte korrigieren oder ähnliches. Der respektvolle Umgang mit einer Theatervorstellung ist wichtig, auch in der Vorbildwirkung für die Schüler:innen.
  • Das Fotografieren/Filmen während der Vorstellung ist aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Für den Schulbericht, etc. kann beim Nachgespräch ein Foto gemacht werden. 

Was kostet das Klassenzimmerstück in der Schule?

8 € pro Schüler:in, mindestens aber

  • 200 € pro Vorstellung bei zwei Vorstellungen an einem Vormittag in einer Schule in Siegen oder im Kreis Siegen-Wittgenstein
    oder
  • 250 € pro Vorstellung plus km-Geld bei zwei Vorstellungen an einem Vormittag in einer Schule außerhalb des Kreises Siegen-Wittgenstein.

Bei nur einer Vorstellung an einem Vormittag wird ein Aufpreis von 75 € fällig.

Kontaktieren Sie uns bei Problemen mit der Finanzierung, wir finden eine Lösung.

Termine ↓
Fr • 08. Sep 23• KlassenzimmerVorpremiere
Sa • 09. Sep 23 • 16:30 UhrApollo-StudioIm Anschluss Nachgespräch, Premiere
Mo • 18. Sep 23 • 09:35 Uhr• Klassenzimmer
Di • 19. Sep 23 • 09:00 Uhr• Klassenzimmer
Di • 19. Sep 23 • 11:00 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 20. Sep 23 • 08:10 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 20. Sep 23 • 10:50 Uhr• Klassenzimmer
Do • 21. Sep 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 21. Sep 23 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 22. Sep 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 22. Sep 23 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 25. Sep 23 • 11:45 Uhr• Klassenzimmer
Di • 26. Sep 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 26. Sep 23 • 11:25 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 27. Sep 23 • 09:05 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 27. Sep 23 • 10:55 Uhr• Klassenzimmer
Do • 28. Sep 23 • 09:50 Uhr• Klassenzimmer
Do • 28. Sep 23 • 11:40 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 29. Sep 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 29. Sep 23 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 06. Nov 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 06. Nov 23 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 07. Nov 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 08. Nov 23 • 09:50 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 08. Nov 23 • 11:45 Uhr• Klassenzimmer
Do • 09. Nov 23 • 09:50 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 10. Nov 23 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 10. Nov 23 • 11:20 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 22. Jan 24 • 09:40 Uhr• Klassenzimmer
Di • 23. Jan 24 • 09:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 23. Jan 24 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 24. Jan 24 • 09:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 24. Jan 24 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 25. Jan 24 • 09:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 25. Jan 24 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 30. Jan 24 • 09:33 Uhr• Klassenzimmer
Di • 30. Jan 24 • 11:26 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 23. Feb 24 • 09:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 26. Feb 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 26. Feb 24 • 11:00 Uhr• Klassenzimmer
Di • 27. Feb 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 28. Feb 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 28. Feb 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 29. Feb 24 • 09:15 Uhr• Klassenzimmer
Do • 29. Feb 24 • 11:20 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 18. Mär 24 • 09:45 Uhr• Klassenzimmer
Di • 19. Mär 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 19. Mär 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 20. Mär 24 • 08:55 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 20. Mär 24 • 11:25 Uhr• Klassenzimmer
Do • 21. Mär 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 21. Mär 24 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 22. Mär 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 22. Mär 24 • 11:30 Uhr• Klassenzimmer
Di • 16. Apr 24 • 09:25 Uhr• Klassenzimmer
Di • 16. Apr 24 • 11:05 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 17. Apr 24 • 09:25 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 17. Apr 24 • 11:15 Uhr• Klassenzimmer
Do • 18. Apr 24 • 08:55 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 19. Apr 24 • 10:00 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 29. Apr 24 • 08:55 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 29. Apr 24 • 11:40 Uhr• Klassenzimmer
Di • 30. Apr 24 • 08:55 Uhr• Klassenzimmer
Di • 30. Apr 24 • 11:40 Uhr• Klassenzimmer
Do • 02. Mai 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Do • 02. Mai 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 03. Mai 24 • 08:40 Uhr• Klassenzimmer
Fr • 03. Mai 24 • 11:25 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 08. Mai 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer
Mi • 08. Mai 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer
Mo • 03. Jun 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer• Ausverkauft
Mo • 03. Jun 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer• Ausverkauft
Di • 04. Jun 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer• Ausverkauft
Di • 04. Jun 24 • 10:30 Uhr• Klassenzimmer• Ausverkauft
Mi • 05. Jun 24 • 08:30 Uhr• Klassenzimmer• Ausverkauft
Do • 06. Jun 24• KlassenzimmerDoppelvorst. möglich• 
Fr • 07. Jun 24• KlassenzimmerDoppelvorst. möglich• 
Infos ↓
Klassenzimmerstück 12+
Von Knut Winkmann mit dem Apollo-Theater Siegen (D). Eigenproduktion.
Dauer: ca. 50 Min., keine Pause
Besetzung: Torben Föllmer (Dominik Stein)
Leading Team: Henriette Heine (Regie), Lisa Marie Krauße (Ausstattung), Eva-Maria Trütschel (Dramaturgie)
Verlag: Theaterverlag Hofmann-Paul
Wir danken: Mia Wilden, Adrian Bogdan Serban, Greta Adlung, Kristana Lynn Kirschey, Marlene Mengel, Silvan Menke, Tabitha Rückes, Leon Schuster, Daphine Tushabe  

Möglichmacher:in: Ein Herzensprojekt der DATASEC information factory GmbH

Pressestimmen ↓

(...) In Klassenzimmern geht die Darstellungskunst von Torben Föllmer besonders unter die Haut. (...) Keine leichte, aber hochaktuelle Kost für die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe.
Westfälische Rundschau

 

 

#klassenzimmertheater #jungespublikum #wirkommenindieschule #jungestheater #jap # jungesapollo #knutwinkmann #outgefangenimnetz #apollotheatersiegen #immerlive

    Immer besser informiert mit dem kostenlosen Apollo-Newsletter:





    You need to enable Javascript for the anti-spam check.