Schlosspark Theater Berlin

Rent a Friend

Wer ist hier eigentlich echt?
© Helmut Seuffert↑ Verwirrungen stiften oder entwirren oder beides.
Foto: Helmut Seuffert
Beschreibung ↓

Eigentlich war er als Spaßvogel für einen Kindergeburtstag gebucht. Aber durch eine Verwechslung bei der Agentur „Rent-a-friend“ findet sich Gabriel plötzlich in einer völlig anderen Situation wieder: Die ebenso attraktive wie knallharte Geschäftsfrau Sarah will ihrem vom Erfolg besessenen Vater heute Abend seinen zukünftigen Schwiegersohn vorstellen, doch der ist nun beim Kindergeburtstag, weshalb sie mit Gabriel Vorlieb nehmen muss. Grob wird er über die Details seiner angeblichen Beziehung zu Sarah unterrichtet. Noch bevor er so richtig versteht, was hier eigentlich gespielt wird, wird sein Improvisationstalent ordentlich auf die Probe gestellt – sehr zur Freude des Publikums.

Folke Brabands turbulente Beziehungskomödie hinterfragt kritisch ein Geschäftsmodell, das auf vorgetäuschten sozialen Bindungen basiert. Dabei verliert der Autor bei aller Tiefgründigkeit nie den Humor aus den Augen und macht den Zuschauer auf köstliche Weise zum Mitwisser um Schein und Sein.

Übrigens: Das Online-Portal „Rent-a-friend“ wurde 2009 in den USA gegründet und vermittelt platonische Freundschaftsdienste. Kann man gut gebrauchen, wenn man familiärem oder gesellschaftlichem Druck entgehen möchte.

»Amüsantes Schwindeln in der Komödie von Folke Braband.«
Termine ↓
So • 17. Mär 24 • 19:30 UhrCApollo-Theater• 
Infos ↓
Komödie 14+
Von Folke Braband mit dem Schlosspark Theater Berlin (D) und Die Komödie Frankfurt (D)
Dauer: ca. 1 h 40 Min. plus 25 Min. Pause
Preise: D
Besetzung: Martina Dähne, Torsten Münchow, Pascal Spielvogel, Saskia Valencia
Leading Team: Folke Braband (Regie)
Auch das Apollo-Theater möchte vermitteln: Finden Sie Gleichgesinnte für den Theaterbesuch. Am Veranstaltungsabend von Rent a friend am 17.3. bieten wir im S-Foyer ab 18:30 Uhr für unser neues Format Gemeinsam ins Theater eine gemütliche Kennenlernrunde bei Knabbereien und Getränken an. Wir öffnen einen Raum, in dem sich Theaterbegeisterte, die keine Lust haben, alleine eine Veranstaltung zu besuchen, vernetzen können. Bitte melden Sie sich bis 1. März unter theaterkasse@apollosiegen oder persönlich bei unserer Theaterkasse an. 
Pressestimmen ↓

Turbulent und witzig wird der Frage nachgegangen, warum wir uns lieber mit Heldengeschichten schmücken, statt unsere Niederlagen, Fehler und kleinen Schwächen einzugestehen.
Berliner Woche

(...) das Wirrwarr zwischenmenschlicher Beziehungen und die Prägung durch die Sozialen Medien sind hier lockerleicht, aber mit Einsicht und Einfühlungsvermögen sowie für manche eventuell einer Begegnung des (Er-)Kennens verbunden.
kulturaspekte.de

#apollotheatersiegen #immerlive #rentafriend #schlossparktheaterberlin #komödiefrankfurt #folkebrabandt

    Immer besser informiert mit dem kostenlosen Apollo-Newsletter: