Aladin und die Wunderlampe

JAp – Junges Apollo

Zum Stück

Regie: Oliver Grabus
für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie
Landesbühne Rheinland-Pfalz

Preisgruppe A

Alle Veranstaltungen

So | 09.02.2020 | 17:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 14,00 / 7,00

Aladin und die Wunderlampe

Aladin ist ein junger, gutherziger Herumtreiber, der viel lieber Unfug treibt, statt als Schneider seiner Mutter das Auskommen zu sichern. Immer ist er auf der Suche nach einem neuen Abenteuer. Als er von einem Zauberer beauftragt wird, eine Öllampe in einer magischen Höhle zu finden, stimmt er deshalb direkt zu. Doch der Zauberer versucht ihn zu betrügen und Aladin behält die Lampe für sich – zunächst ohne zu ahnen, dass es sich dabei um eine Wunderlampe handelt, in der ein mächtiger Dschinn lebt. Während er die rostige Lampe reinigt, erscheint der Flaschengeist und eröffnet ihm, als Eigentümer der Wunderlampe könne er sich nun alles wünschen, was sein Herz begehrt. Der mittellose Aladin kann sein Glück kaum glauben – er hat ausgesorgt, kann sich Reichtümer und Macht einfach so herbeiwünschen. Da verliebt er sich in die schöne Tochter des Sultans und auch sie findet Gefallen an dem geheimnisvollen jungen Mann. Alles könnte perfekt sein, wenn der böse Zauberer es nicht auf die Wunderlampe und auch auf die Prinzessin abgesehen hätte …

Die Geschichte aus 1001 Nacht ist bei Groß und Klein wohlbekannt – nicht zuletzt durch den erfolgreichen Disney-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1992. Die Landesbühne Rheinland-Pfalz bringt mit „Aladin und die Wunderlampe“ eine neue Theaterfassung voll Zauber und Poesie auf die Bühne. Das Märchen bietet mit viel Musik, Witz und Spannung beste Unterhaltung für die ganze Familie.