Der Räuber Hotzenplotz

JAp – Junges Apollo

Zum Stück

Bühnenfassung des Kinderbuchklassikers von Otfried Preußler
Inszenierung: Silvia Armbruster
mit Julia Jaschke, Corinne Steudler, Hans Piesbergen,
Wolfgang Seidenberg, Sebastian Strehler
Koproduktion des Theater in Kempten
mit dem Theater Wahlverwandte

Alle Veranstaltungen

So | 17.03.2019 | 15:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 12,00 / 6,00

Mo | 18.03.2019 | 09:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 12,00 / 6,00

Mo | 18.03.2019 | 11:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 12,00 / 6,00

Der Räuber Hotzenplotz

Großmutters wertvolle Kaffeemühle wurde gestohlen! Der dreiste Räuber Hotzenplotz hat sie stibitzt und ist auf der Flucht. Und dabei war die Kaffeemühle doch das Geburtstagsgeschenk von Kasperl und Seppel. Wachtmeister Dimpfelmoser ist wie immer völlig überfordert.

Deswegen beschließen Kasperl und Seppel, die Gangsterjagd in die eigenen Hände zu nehmen – denn Recht und Ordnung müssen wieder her. Mit einer Mischung aus List und viel Geschick gelingt es ihnen tatsächlich, den Räuber ausfindig zu machen. Jetzt müssen sie ihn nur noch in die Falle locken. Und wie fängt man Räuber am besten: natürlich mit einer Kiste voll Gold!

So schnell lässt sich der schlaue Hotzenplotz jedoch nicht überlisten. Er weiß sich zu wehren und wird dabei tatkräftig von dem mächtigen, bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann unterstützt. Können die zwei mutigen Freunde die beiden Bösewichte überlisten und Großmutters Kaffeemühle zurückerobern? Ein Theaterstück für die ganze Familie über den Lieblingsschurken der deutschen Kinderliteratur.