Mutter Courage und ihre Kinder

Schauspiel & Musiktheater

Zum Stück

Drama von Bertolt Brecht mit Musik von Paul Dessau
Burghofbühne Dinslaken

Spieldauer: 1:40 h, eine Pause

Preisgruppe C

Alle Veranstaltungen

Mo | 20.01.2020 | 20:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 22,00 / 12,50

Mutter Courage und ihre Kinder

Europa zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs. Mutter Courage möchte Kriegsgewinnlerin sein und zieht mit ihren drei Kindern dem zweiten finnischen Regiment hinterher. In einer Welt, in der das Recht des Stärkeren gilt, Mitgefühl, Solidarität und Menschlichkeit verdrängt werden, verkauft sie den Soldaten ohne Rücksicht auf Verluste und Moral alles, was diese vermeintlich brauchen, um zu siegen oder das eigene Leid zu betäuben. Doch am Ende kann Mutter Courage ihre persönliche Schlacht nicht gewinnen und der Krieg, von dem sie sich alles erhoffte, droht ihr alles zu nehmen …

Bertolt Brecht schrieb sein zeitloses Stück 1938/39 im schwedischen Exil – den Zweiten Weltkrieg konnte es nicht verhindern und auch nicht, dass skrupellose Geschäftsleute das Leid der kleinen Leute zu ihrem Vorteil ausnutzten. André Rößler und sein Ensemble zeigen eine moderne Inszenierung des Brecht-Klassikers.

Stimmen

Die Akteure tragen weiße T-Shirts und rote Trainingshosen – Unschuld und Blut – und katapultieren das Stück mit besonderer Fragestellung in die Jetztzeit. (…) Mit den durch Mikro gesprochenen Monologen, können die Protagonisten im Stück in Distanz zu sich selbst gehen. Ein genialer Schachzug.

Westfälische Nachrichten