Neue Fälle für Sherlock Holmes

Schauspiel & Musiktheater

Zum Stück

basierend auf den Romanen von Sir Arthur Conan Doyle
Regie: Kerstin Krug, Saskia Leder
mit Frank Metzger, Markus Veith, Saskia Leder,
Kirsten Annika Lange, Joeri Burger, Dirk Volpert
Filmtheater

Spieldauer: 2 h, eine Pause

Preisgruppe B

Alle Veranstaltungen

Sa | 05.01.2019 | 19:00 Uhr

Karten verfügbar

ab 13,00 / 8,00

Neue Fälle für Sherlock Holmes

Meisterdetektiv Sherlock Holmes langweilt sich – kein neuer Fall ist in Sicht. Doch da bittet ihn plötzlich ein maskierter Unbekannter um Hilfe und auch Inspektor Lestrade von Scottland Yard braucht seinen Rat, denn er weiß in einem rätselhaften Mordfall nicht mehr weiter. Gemeinsam mit seinem treuen Freund und ständigem Begleiter Dr. Watson, der sich auf die Hochzeit mit seiner Verlobten Mary vorbereitet, nimmt Holmes die Fährte auf – in gewohnt brillanter Manier. Schnell wird klar: Im viktorianischen England bahnt sich eine Krise an, die ganz Europa ins Verderben stürzen könnte, und nur einer kann die Katastrophe noch verhindern … Als dann jedoch die geheimnisvolle Abenteurerin Irene Adler auftaucht, verliert Sherlock beinahe den Kopf und seinen berühmten Spürsinn.

Die Inszenierung des Filmtheaters präsentiert den bekannten Romanstoff aus der Feder von Sir Arthur Conan Doyle, der bereits mehrfach verfilmt wurde, in einem liebenswürdig-nostalgischen Gewand. Vom Bühnenbild bis hin zu Kostüm und Maske der Schauspieler ist die Produktion komplett in Schwarz-Weiß ausgestattet. Diese besondere Art der Inszenierung ist das Markenzeichen dieses Tourneetheaters.