Pumuckl-Lesung: Leim, Glanz und Scherben